Monatsarchiv: August 2007

Aus SWX Quotematch wird Scoach

Gemeinsame Medienmitteilung von SWX Group und Deutsche Börse AG

14. August 2007

Börse für strukturierte Produkte heißt «Scoach»

Joint Venture von Deutsche Börse und SWX Group firmiert ab 1. September 2007 unter neuem Namen. Das Joint Venture zwischen SWX Group und Deutscher Börse für strukturierte Produkte wird zukünftig «Scoach» heißen. Das haben die beiden Partner am 14. August 2007 mitgeteilt.

Bislang firmiert die Börse in der Schweiz als SWX Quotematch AG und in Deutschland als Börse Frankfurt Smart Trading AG. Scoach soll Europas führende Börse für den Handel mit strukturierten Produkten in Europa werden. Mit Scoach weiten SWX Group und Deutsche Börse ihre erfolgreiche Partnerschaft bei der weltgrößten Terminbörse Eurex und dem paneuropäischen Indexanbieter STOXX weiter aus. Scoach fokussiert sich auf das stark wachsende Segment der strukturierten Produkte (Zertifikate, Anlage- und Hebelprodukte) und ist am 1. Januar 2007 erfolgreich gestartet. Seit Marktstart erzielte die Börse Rekordumsätze und hat in beiden Heimmärkten Marktanteile gewonnen.

Im April 2008 wird Scoach den Handel mit strukturierten Produkten im deutschen Markt auf die moderne und extrem leistungsfähige Xetra-Plattform der Deutschen Börse migrieren. Damit baut Scoach die Distribution um über 100 zusätzliche ausländische Handelsteilnehmer aus und erreicht so Retailkunden aus ganz Europa.

Scoach wird sich in neuem Kleid am 7.-9. September 2007 an der Internationalen Anlegermesse (IAM) in Düsseldorf und an der erstmalig durchgeführten Messe für strukturierte Produkte in Zürich (17./18. Oktober 2007) einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren.

Advertisements