Erdbeben Basel: Erdbebenserie geht weiter

Erdbeben Basel ausgelöst durch GeothermieViele Basler wurden heute morgen 6.1.2007 einmal mehr unsanft geweckt: Um 8:19 Lokalzeit gab es erneut ein deutlich spürbares Erdbeben: Diesmal eines mit Magnitude 3,1. Gemäss Erdbebendienst ist des Beben in 5km Tiefe wiederum auf die Geothermie Bohrungen hier in Kleinbasel zurückzuführen. Das Epizentrum war jedenfalls in unmittelbarer Nähe des Bohrlochs.

Auf der obigen Grafik sind auf der X-Achse die registrierten Ereignisse und auf der Y-Achse die Magnituden der registrierten Erdstösse aufgezeichnet. Zur besseren Lesbarkeit sind die Tage abwechselnd in rot und blau eingezeichnet. So kann man die Tage besser auseinanderhalten und sieht auf einen Blick wieviele Ereignisse an einem Tag waren. Die Daten basieren auf den veröffentlichten Messungen des Schweizerischen Erdbebenzentrums . Seit dem 15.12.2006 wurden die Ereignisse in grün eingezeichnet. Ab diesem Zeitpunkt wurden nicht mehr täglich Erdbeben registriert.

Dieser Artikel ist ein Update: siehe auch hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s